Mittwoch, 27. August 2008
Leer..
In meinem Kopf ist alles leer.
Wie rausgekehrt.
Keine Ideen und gute Einfälle.
Wie gelähmt.
Vegetieren wie im Knast.
Müdigkeit ohne Grenzen.

Einfach .. leer ..

... link (0 Kommentare)   ... comment


Donnerstag, 21. August 2008
Einen an der Waffel
Genauer gesagt an der Reiswaffel hab ich.

Mahlzeit zusammen.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 20. August 2008
Nennt mich...
.. das Leiden Christi.

Man sollte sich nie zu früh freuen, dass es einem gut geht. Es gibt tatsächlich Schicksalsbeauftragte, die meinen einem in die Suppe spucken zu müssen.

DANKE LIEBES SCHICKSAL !! Du kannst mich auch mal...

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 13. August 2008
Holt mich hier weg !!
Die spinnen doch..

Holt mich hier weg aus der Klinik der Durchgeknallten...

05 Uhr : der Wecker klingelt, kriegt eins aufs Dach, gibt die nächsten 10 Minuten Ruhe
05 : 30 Uhr : zerknautschter Blick in den Spiegel mit anschließender Dusche
05:50 : Kaffee ( und Frühstück - der Abnehmplan will das so )
06:15 meine Morgenzigarette + Zeitung
07 : 00 Fahrdienst wartet an der Tür

07 : 30 das tägliche Blutdruckmessen ( ich hab das Gefühl, deren Geräte sind alle nicht geeicht .. soviele verschiedene Ergebnisse hatte ich noch nie )
07:45 die erste Anorexie - Anwärterin ( pardon ) Therapeutin scheucht mich für 15 Minuten aufs Fahrrad. " Ich will heute mal Actiooooon von ihnen sehen, nachher gehen wir noch .. blabla.. "
08 : 45 zehn Minuten Pause
08 : 55 Gruppenberatung und Einkaufstraining ( Fett und Zucker sind pfui, Mayo und Nutella Gift !!!)
11 : 15 Wirbelsäulengymnastik
11: 50 Mittagessen
12: 30 Termin auf der Station.. nächste Woche soll geklärt werden, ob ich Diabetes 2 habe ( haha, genauso lol wie mein zu " hoher " Cholesterinwert )
13 : 00 Gruppentherapie Thema : Warum wir dick sind und was man dagegen machen kann
14:45 Aquafitneß

Und das Ganze jetzt nochmal 2 Wochen...

Holt mich hier raus...
Warum müssen hier nur alle Betreuuer und Therapeuten aussehen, wie Anorexie Anfänger und Magersucht - Verfechter ?
Mein Gott, bin ich fett.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Sonntag, 10. August 2008
Die Leiche im Keller
Nun muss ich sie nun doch einmal ausgraben. Hoffentlich müffelt sie noch nicht zu stark.
Außerdem tut ihr ein wenig Bewegung wieder gut nach all der langen Zeit.

Ich glaube, man nennt das heutzutage Onlinebeichte - oder so.
Müsste ich mich beschreiben, sähe das aller Wahrscheinlichkeit nach so aus :

- spontan
- witzig
- extrovertiert

aber auch :

- verträumt
- stur
- in meinem Herzen ein Spielkind geblieben.

Nicht immer tut die Mischung gut, das habe ich selbst schon festgestellt. Manches ging schief, vieles gründlich daneben und nur weniges ging gut.

So auch mein Ausflug in die Welt der Online MMORPGS. Der ging gar nicht gut.
Angefangen hat es mit einer blöden Werbung für ein kostenloses Asia MMO - vor über 3 Jahren. Super, klingt toll, versuchste ma.

Tja. Aus 1 Stunde wurden 2, aus 2 Stunden viele Stunden vor der Kiste. Und so bin ich über kurz oder lang bei einem Spielchen gelandet, das momentan zirka 10 Millionen ( Zombies ) Menschen zocken. Angefixt durch 2 Freunde, die es schon länger daddelten und mich mit ihrer Begeisterung angesteckt haben. Sch... sag ich nur.

Da war sie. Die verflixte Sucht. Stundenlang vor der Kiste gesessen. " Das machste noch schnell, die Quest schiebste noch schnell mit rein... "
Und so peilt man am Ende nicht mehr, das man eigentlich voll in die Suchtfalle der Spiele getreten ist.

Als ich das begriffen habe, wars eigentlich schon fast zu spät. Aufmerksam machte mich ein Freund. Ihm war aufgefallen, dass ich fast nur in der allseits beliebten Verkürzelungs - Gamersprache redete und er nur noch Bahnhof verstand und meinte : ich denke, du zockst echt zuviel.

Das hatte gesessen. Noch am selben Abend kündigte ich mein Abo und habe mich wieder dem Bücherlesen und Schreiben gewidmet, das ich bis dato vernachlässigt hatte.
Schon nach einer Woche vermisste ich das Spiel nicht mehr - auch heute nicht.
Es gibt wichtigere Dinge im Leben.

... link (2 Kommentare)   ... comment


Wolfenstein ist öfter zu Gast bei


Ora et labora

gutemine